Mexikanische Gemüsepfanne
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
35 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 


Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 1 Paprikaschote(n), rot in Stücke geschnitten
  • 1 Porreestange in Ringe geschnitten
  • 1 große Möhre in Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch fein gehackt
  • 1 Dose Mais abgetropft
  • 1 Dose Kidneybohnen abgetropft und gespült
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Crème fraîche
  • 1 rote Chilischote
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Chilipulver
Zubereitung
  1. Das frische Gemüse und die Chilis in etwas Öl in einer großen Pfanne weich braten. Dabei die unterschiedlichen Garzeiten beachten (also zuerst mit den Möhren anfangen).
  2. Mais und Kidneybohnen abtropfen, die Kidneybohnen mit Wasser abspülen, zum restlichen Gemüse geben und kurz mitgaren.
  3. Das Tomatenmark und die Creme fraiche zugeben und nochmal ca. 10 min. erwärmen.
Hinweise

Falls die Soße zu fest ist mit ein wenig Milch verdünnen.
Auch als Füllung für Tortillas geeignet, sonst passt Reis gut dazu.
Auch noch angebratenes, scharf gewürztes Hackfleisch ist eine gute Ergänzung für alle die es nicht vegetarisch möchten. Auch mit Tortillas (gibts fertig in jedem Discounter) sehr lecker.