Domainweltkarte von domaincheck.de

Als webaktiver Mensch, kennt man ja schon viele Top Level Domain Endungen und deren Verbereitung. Doch in letzter Zeit werden immer häufiger auch exotische Domains benutzt um mit Domainnamen ein Wort zu bilden. (Beispiele: strfti.me, etc)

Die Firma checkdomain.de die neben Domains (zu sehr billigen Preisen) auch Webhosting-Verträge und SSL-Zertifikate anbietet, hat jetzt ein kleines Poster erstellt, welches eine Weltkarte mit allen Domainendungen darstellt. Außerdem findet man noch weitere Informationen über Domains und ihre Verbereitung.

Gerade wenn man tagtäglich mit allen möglichen Domains arbeitet weiß man oft nicht zu welchem Land doch .kz oder .la gehört. Und dadurch das bald neue Domainendungen kommen werden wird deren Verteilung wahrscheinlich noch unübersichtlicher, sodass diese Karte auf jeden Fall eine große Hilfe für Jeden ist der viel mit dem Internet zu tun hat.

So ist beispielsweise .de nach .com & .net am weitesten verbreitet und findet sich also noch unter den TOP 3.
social
Und das beste ist, jeder Blogger der über diese Aktion bloggt kriegt dieses Poster kostenlos! Noch dazu spendet checkdomain.de für jedes Poster 10,-€ and die Deutsche Kinder­krebs­stiftung (DKKS) und hilft somit an Krebs erkrankten Kindern.

Alle die nicht die Möglichkeit haben darüber zu bloggen, können das Poster auf dem normalen Weg für 27€ inkl. MwSt. erwerben. (Aktionslink)

Das Poster ist im XL-Format (114 x 70 cm) und zweiseitig bedruckt, sodass eine helle (weiße) und eine dunkle (blaue) Variante zur Verfügung steht. Es ist auf festem, mattem Bilderdruckpapier im Offsetverfahren gedruckt.

Auf dem Blog von checkdomain.de schreiben die Mitarbeiter außerdem noch recht interessante Artikel über verschiedenen Themen. Sobald ich die Karte erhalten habe, werde ich sicherlich ein kleines Foto posten.

Ich bin Kevin, und schreibe hier über Themen die sich von CSS über Designs bis zur testgetriebenen Entwicklung mit PHP erstrecken. Ich arbeite in einer kleinen Firma als PHP-Entwickler und entwickle dort PHP Backends für verschiedene Projekte vorallem mit Laravel. Privat betreibe ich noch diesen Blog und notesafe.

Schreibe einen Kommentar