Update.

Wir ihr sicherlich schon bemerkt habt, habe ich Fundstücke im Netz einem kleinen Designupdate unterzogen. Ich nutze jetzt das Theme Baylys von Elmastudio, ein großes, schlichtes auf Typografie ausgelegtes responsive Design. Sodass mein Blog auch auf Handys und Tablets endlich gut funktioniert.

Was mir an Baylys so gefällt ist, dass er Text im Mittelpunkt steht und viel Wert auf die Textdarstellung gelegt wurde. Außerdem unterstützt Baylys alle Post Formats die ich schon immer mal benutzen wollte. Außerdem hatte ich seit längerem die Idee im Kopf ein Portfolio über mich und meine Projekte zu erstellen, was ich jetzt, dank Baylys in meinen Blog inkludieren kann. Denn Baylys kommt mit einem Seitentemplate namens „Portfolio“ welches Posts mit Bild sehr schön übersichtlich darstellt.

Einziges Manko ist bisher noch das Logo, was mir persönlich etwas zu klein ist. Da werde ich definitiv etwas dran ändern. Auch die Linkfarbe wird sich wahrscheinlich noch ändern um ein bisschen mehr an das Logo angepasst zu werden. Aber das werdet ihr schon sehen.

In nächster Zeit werden definitiv mehr Artikel kommen. Das neue Design gefällt mir und spornt mich richtig an. Ich bin erst vor kurzem auf Ubuntu umgestiegen und arbeite mich gerade in Ruby ein, sodass in diesen beiden Bereichen die meisten Artikel kommen werden.

Außerdem möchte ich demnächst die Möglichkeit anbieten einen Gastartikel zu schreiben, dazu werde ich eine kleine Seite aufsetzen in der alles erklärt ist. Wenn es jetzt schon Interessierte gibt, können sich diese per E-Mail an mich wenden (siehe Impressum).

Ich bin Kevin, und schreibe hier über Themen die sich von CSS über Designs bis zur testgetriebenen Entwicklung mit PHP erstrecken. Ich arbeite in einer kleinen Firma als PHP-Entwickler und entwickle dort PHP Backends für verschiedene Projekte vorallem mit Laravel. Privat betreibe ich noch diesen Blog und notesafe.

Schreibe einen Kommentar