Römische Zahlen in LaTeX verwenden

Römische Zahlen werden von LaTeX standardmäßig nur recht schlecht unterstützt. Ich wollte aber Sachen wie Teil I und Teil II, möglist schön darstellen.

In einem Forum habe ich folgenden Code gefunden, der die Unterstützung aufbohrt und die Verwendung eines zuätzlichen Paketes überflüssig macht.

\newcommand{\RM}[1]{\MakeUppercase{\romannumeral #1{.}}}

Dieser Code muss oberhalb vom Dokumentenanfang eingefügt werden. Am besten da wo auch die Packages eingebunden werden. Danach ist der Befehl \RM{} vorhanden. Innerhalb der geschweiften Klammer muss dann die Zahl die römischer Schreibweise ausgegeben werden soll in numerischem Format eingefügt werden. \RM{4} ergibt ein schönes IV..
Wenn kein Punkt gewollt ist, aus dem Code oben den Punkt einfach entfernen.

Um bei Kapiteln und Abschnitten römische Nummerierung zu erzielen ist dieses Snippet allerdings ungeeignet. Das romanum-Package ist allerdings genau dafür da.

Ich werde bei allen Snippets nur den Code und eine kurze Erklärung hinzufügen. Für weitere Informationen, bitte eine Suchmaschine befragen oder Fragen hier in den Kommentaren stellen.

Ich bin Kevin, und schreibe hier über Themen die sich von CSS über Designs bis zur testgetriebenen Entwicklung mit PHP erstrecken. Ich arbeite in einer kleinen Firma als PHP-Entwickler und entwickle dort PHP Backends für verschiedene Projekte vorallem mit Laravel. Privat betreibe ich noch diesen Blog und notesafe.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar